PSX_20171126_222212.jpg

Um 14:53 Uhr wurden die Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf der S309 zw. Freiberg und Bergen alarmiert. Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen. Dabei wurde ein Fahrer schwer verletzt. Eine weitere Person erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Die Feuerwehr Adorf war knapp vier Stunden im Einsatz. Ebenso wurden die Feuerwehren aus Bergen, Ebmath und Eichigt alarmiert.

Die S309 blieb bis ca. 18:30 Uhr voll gesperrt.