flaechenbrand_nacht.jpg

Wehren proben den Ernstfalls

Am Samstag, den 06.10.2018 wurden um 9.25 Uhr die Feuerwehren aus Adorf, den Ortsteilwehren Freiberg, Leubetha, Gettengrün und Remtengrün, sowie aus Bad Elster, Sohl, Krásná und das Atemschutzfahrzeug aus Markneukirchen zu einer Großübung in die GEWA GmbH Werk II, in die Oelsnitzer Straße in Adorf alarmiert. Es wurde ein Brand mit anschließender Explosion angenommen. Dabei wurden zehn Personen vermisst. Priorität hatte die Suche nach den Vermissten. Die Kameraden rüsteten sich mit schweren Atemschutzgeräten aus und begannen mit der Suche.

Die nachrückenden Wehren bauten zwei voneinander unabhängige Wasserentnahmestellen von der Weißen Elster auf. Dabei kam die neuangeschaffte Schwimmpumpe zum Einsatz. Danach wurde die Brandbekämpfung aufgenommen. Nachdem die vermissten Personen geborgen waren, konnten sie dem Rettungsdienst übergeben werden. Dabei wurden sie von Auszubildenden des Rettungsdienstes behandelt. Diese Gemeinschaftsübung fand im Zuge der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren aus Bad Elster, Krásná und Adorf statt.

  • wehren_proben_den_ernstfall_1
  • wehren_proben_den_ernstfall_2
  • wehren_proben_den_ernstfall_3
  • wehren_proben_den_ernstfall_4

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hranice/Roßbach

Am 18.08.2018 feierten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr der tschechischen Grenzgemeinde Hranice/Roßbach ihr 150jähriges Gründungsjubiläum. Auch die Adorfer Feuerwehr war dazu eingeladen. Mit einer Abordnung und zwei Fahrzeugen, dem ELW und dem TLK 23/12 beteiligte sich die Wehr an den Feierlichkeiten. Weitere Nachbarwehren aus Krasna, Hazlov, Ebmath, Triebel, Tiefenbrunn und Gettengrün waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen

24.07.2018 Schwimmpumpe für die FFw Adorf

Zur letzten Mitgliederversammlung im Februar 2018 wurde von den Mitgliedern des Feuerwehrvereins e.V. der Beschluss gefasst, eine Schwimmpumpe für die Freiwillige Feuerwehr Adorf zu beschaffen. So eine Pumpe erleichtert bei bestimmten Einsätzen die Arbeit für die Kameraden enorm. Es brauchen keine Saugleitungen gekuppelt werden und auch der Transport an öffentliche Gewässer ist einfacher, da das Gewicht um einiges geringer ist, als die TS 8, welche bis jetzt eingesetzt wurde.

  • 2018_07_24_uebergabe_schwimmpumpe_1
  • 2018_07_24_uebergabe_schwimmpumpe_2
  • 2018_07_24_uebergabe_schwimmpumpe_3
  • 2018_07_24_uebergabe_schwimmpumpe_4


Am 24.07.2018 wurde die Pumpe von einem Vertreter der Herstellerfirma feierlich in Adorf übergeben. Auf diesem Wege möchten wir uns bei den Kameradinnen und Kameraden der Wehr Krásná, besonders aber bei Petra Bulantová für die große Hilfe bei der Beschaffung dieser Pumpe bedanken. Der Preis der Pumpe mit Zubehör beträgt ca. 2750,- €. Er wurde komplett aus Vereinsmitteln beglichen. Sie wird uns bei verschiedenen Einsätzen, besonders bei Hochwasser gute Dienste leisten.Da bis zu diesem Zeitpunkt keiner von den Kameraden solch ein Gerät im Original, bzw. im Einsatz gesehen hatte, erklärten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Krásná bereit, uns so eine Pumpe vorzuführen, da sie so ein Gerät schon länger im Einsatz benutzen. Es stellte sich heraus, dass diese Pumpen nur von tschechischen Firmen hergestellt werden. Über die Feuerwehr Krásná wurde ein Kontakt zu solch einer Firma hergestellt, die auch umgehend so ein Gerät vorgestellt hat. Daraufhin wurde die Bestellung ausgelöst.

Feuerwehr Adorf zieht Bilanz

Am 03.02.2018 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden sowie die Mitglieder des Feuerwehrvereins im Schulungsraum des Gerätehauses der Feuerwehr Adorf, um Rückschau auf die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres 2017 zu halten. Als Gäste begrüßten wir den Bürgermeister der Stadt Adorf, Herrn Rico Schmidt, einige Stadträte, den Inspektionsbereichsleiter Kameraden Heinritz, die Wehrleitungen der Ortsteilfeuerwehren, sowie Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Krásná. Ein arbeitsreiches Jahr geht für die Freiwillige Feuerwehr Adorf zu Ende.

Weiterlesen

So oft alarmiert wie noch nie

Die Gettengrüner Wehrleute hielten am 9. Februar 2018 ihre jährliche Hauptversammlung in der „Alten Schule“ in Gettengrün ab. Neben den Kameraden aus den eigenen Reihen, durfte Ortswehrleiter Jürgen Schreiner auch Adorfs Bürgermeister Rico Schmidt, Stadtwehrleiter Steffen Neudel und die Wehrleitung der Ortswehr Adorf, bestehend aus Mark Träger und Florian Fischer, begrüßen. Es liegt ein sehr einsatzreiches Jahr hinter der Ortswehr Gettengrün. Insgesamt 16 Mal erklangen im Dorf die Sirene und parallel dazu die Piepser der Kameraden. Glücklicherweise mussten die Wehrleute nur dreimal ausrücken. Bei den anderen Einsätzen handelte es sich entweder um einen Fehlalarm bzw. waren genügend Kräfte vor Ort.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der FFw Freiberg

Am Freitag, dem 19.01.2018 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Zu Beginn begrüßte unser Wehrleiter Hans-Jürgen-Schneider unseren Bürgermeister Rico Schmidt, den Stadtwehrleiter Steffen Neudel, den Ortswehrleiter Mark Träger, seinen Stellvertreter Florian Fischer, Daniel Schneider für das Ordnungsamt der Stadtverwaltung und den Vorsitzenden des Feuerwehrvereins Martin Geipel aufs Herzlichste. In seinem abschließenden Bericht über das Jahr 2017 erwähnte er die gut besuchten Schulungen, die Arbeitseinsätze und die gemeinsamen Einsätze mit der Feuerwehr Adorf zum Wohl und Schutz der Bevölkerung.

Weiterlesen

28.11.2017 Feuerwehr Adorf erhält neue Küche

Als im Juni 1994 das neue Gerätehaus der Feuerwehr Adorf eingeweiht wurde, war auch ein kleiner Raum für eine Küche vorhanden, leider ohne Einrichtung. Die finanzielle Situation ließ keine Neuanschaffung zu. So bauten die Kameraden die Küchenteile aus dem alten Schulungsraum von der Fronfeste in den neuen Raum des Gerätehauses ein. Diese Teile  stammten noch aus DDR-Zeiten von der Produktion der ehemaligen Küchenmöbelfabrik in Adorf. Im November 2004 sponserte ein Kamerad seine ausgebauten Küchenteile.

Weiterlesen

Übung in einem Brandcontainer

Auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr Plauen war ein Brand-Simulations-Container der Flughafen Feuerwehr Leipzig aufgebaut. Hier können verschiedene Brandsituationen in Wohnstätten simuliert werden. Angehörige der Werksfeuerwehr des Flughafens unterrichteten in verschiedenen Seminaren Kameraden von Freiwilligen Feuerwehren des Vogtlands.

Weiterlesen

Frühjahrsputz bei der Feuerwehr Adorf

Auch die Kameraden der Feuerwehr Adorf folgten dem Aufruf der Stadtverwaltung Adorf zur Verbesserung des Stadtbildes und beteiligten sich am Frühjahrsputz. Am 13.04.2017 trafen sich 21 Kameraden in der Feuerwehr, um das Gelände rund ums Gerätehaus zu reinigen.

Weiterlesen

Feuerwehr Adorf erhält Dankeschön

Am 19.09.2016 wurden die Kameraden der Feuerwehr Adorf zu einem Verkehrsunfall auf die  B283 zwischen Adorf und Siebenbrunn alarmiert. Der Fahrer eines Pkw Renault fuhr von Adorf in Richtung Siebenbrunn, als ihm in einer Kurve ein Lkw Volvo auf der Gegenfahrbahn entgegen kam. In der Folge stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Fast eine Stunde kämpften die Kameraden mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten, wie Spreizer, Schere und Rettungszylinder in Verbindung mit Notarzt und Rettungsdienst, um den schwerverletzten Fahrer aus dem total zerstörten Fahrzeug zu bergen. Anschließend wurde er in eine Klinik gebracht.

Weiterlesen