Gebäudebrand

Einsatzart: Brand
Datum: 14.09.2019 04:49
Einsatzort: Oelsnitz, B92

Am Samstagmorgen gegen 4:30 Uhr wurden die Kameraden der FF Oelsnitz zu einem Gebäudebrand an der B92 im Ortsteil Görnitz alarmiert. Die ehemalige Wetzstein-Brauerei, inzwischen Heimat eines Fitness-Studios und eines Imbiss, stand in Vollbrand. Bei Eintreffen der Oelsnitzer Kameraden brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung, außerdem gestaltete sich die Wasserversorgung wegen eines nicht funktionstüchtigen Hydranten äußerst schwierig. Daher wurden weitere Feuerwehren, darunter auch die Berufsfeuerwehr Plauen und gegen 4:50 Uhr die Adorfer Kameraden nachalarmiert. Die Adorfer Wehr rückte mit dem ELW, dem HLF und dem TLK zur Unterstützung aus. Weitere Kameraden blieben im Gerätehaus in Bereitschaft.

 

Mit vereinten Kräften gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen, sowie ein Gebäudeteil vor einem Übergreifen des Feuers zu schützen. Gegen 7:30 Uhr konnte das Adorfer HLF aus dem Einsatz herausgelöst werden und abrücken. Sieben Kameraden blieben mit ELW und TLK noch zwei weitere Stunden vor Ort, um die Nachlöscharbeiten zu unterstützen. Gegen 10 Uhr, nachdem alle Kameraden gesund zurückgekehrt und die Fahrzeuge für den nächsten Einsatz gerüstet waren, war der Einsatz für die Adorfer Wehr beendet. 

Die Oelsnitzer Kameraden waren noch bis etwa 12:15 Uhr im Einsatz. Die Bundesstraße B92 blieb jedoch noch bis etwa 15 Uhr voll gesperrt, da eine Giebelwand auf die Straße zu stürzen drohte und zunächst von einem Bauunternehmen abgetragen werden musste.

  • 20190914_1
  • 20190914_2
  • 20190914_3
  • 20190914_4
  • 20190914_5
  • 20190914_6
  • 20190914_7

Simple Image Gallery Extended