Brand eines Vierseitenhofes

Nr.: 54
Einsatzart: Brand
Einsatzumfang: groß
Datum: 13.11.2021 17:18
Einsatzort: Tirschendorf
Fahrzeuge: ELW, HLF 20/16, MLF, DLAK

Zu unserem bislang größten Brandeinsatz des Jahres wurden wir am Samstag gegen 17:15 Uhr alarmiert. In Tirschendorf brannte die Scheune eines Vierseitenhofs. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand diese bereits in Vollbrand, daher war es auch den geballten Kräften der Feuerwehren Adorf, Mühlenthal, Oelsnitz und Schöneck nicht möglich, ein Übergreifen des Feuers auf eine weitere Scheune und das Wohnhaus zu verhindern. Glücklicherweise mussten keine Menschen oder Tiere gerettet werden, da das Anwesen seit einiger Zeit unbewohnt ist.

 Durch einen massiven Löschangriff durch die Drehleitern aus Oelsnitz und Adorf sowie mehrere C-Rohre konnte der Brand bis ca. 20:45 Uhr soweit unter Kontrolle gebracht werden, dass nach und nach die Kräfte aus Schöneck, Oelsnitz und Adorf abrücken konnten. Mit Restablöschung und Brandwachen dauerte der Einsatz aber noch bis zum späten Sonntagabend.

Wir konnten gegen 22 Uhr die Einsatzstelle verlassen und nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft aller Fahrzeuge gegen 23 Uhr den Einsatz beenden. Im Einsatz waren 20 Kameraden mit ELW, DLAK und MLF. Auch das HLF war vor Ort, wurde jedoch zur Sicherstellung des Brandschutzes in Adorf schnellstmöglich aus dem Einsatz herausgelöst.

  • 2021-11-13_1
  • 2021-11-13_2
  • 2021-11-13_3

Simple Image Gallery Extended