16.10.2017 Verkehrsunfall

Um 10.20 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Adorf per Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Personen in die Elsterstraße alarmiert. Die Fahrerin eines Pkw Volkswagen verlor auf dem Straßenabschnitt vom Landhaus in Richtung Bad Elster aus bisher unbekannten Gründen die Gewalt über ihr Fahrzeug.

Dabei kam das Auto von der Fahrbahn an, driftete in den Seitengraben ab, touchierte einen Betonmast und kam in dessen Folge auf der Seite liegend in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen. Beim Eintreffen der Kameraden waren sowohl Rettungsdienst als auch Polizei bereits vor Ort. Auch die Unfallverursacherin konnte über die Heckklappe des Pkws aus dem Wrack schon befreit werden. Die Kameraden richteten in Folge das Fahrzeug auf und reinigten die Fahrbahn von Unfallteilen. Die Feuerwehr Adorf war mit dem ELW, HLF 20/16 sowie dem RW im Einsatz.

  • 2017_10_16_vku_elsterstrasse_1
  • 2017_10_16_vku_elsterstrasse_2
  • 2017_10_16_vku_elsterstrasse_3
  • 2017_10_16_vku_elsterstrasse_4

Simple Image Gallery Extended