48-Stunden Aktion der Adorfer Jugendfeuerwehr

Am Wochenende vom 10.06.2013 bis 11.06.2016 beteiligten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Adorf an der 48 h Aktion. Unter dem Motto "Überprüfung und Reinigung der Ober- und  Unterflurhydranten" im Stadtgebiet von Adorf fand diese gemeinnützige Arbeit bereits zum zweiten Mal nach 2012 statt.

Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. Systematisch wurden die Hydranten gereinigt und gespült. Bei manchen war eine starke Verunreinigung deutlich erkennbar. Man muss davon ausgehen, dass hier schon über einen längeren Zeitraum keine Wartung durchgeführt wurde. Hier sollten die verantwortlichen Einrichtungen etwas mehr dafür tun. Nachdem unsere Aufgaben erledigt waren, gab es eine Stärkung. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an Kerstin Schanz und Sven Götze, die uns ein leckeres Mittagessen zubereiteten. Das Fazit dieser Aktion ist, dass bei einem Ernstfall alle Hydranten wieder einsatzfähig sind.

  • 2016_06_10_48h_aktion_jfw_1
  • 2016_06_10_48h_aktion_jfw_2

Simple Image Gallery Extended